Donnerstag, 15. Oktober 2015

Mit dem Basic Strickmantel zurück

Ja, es gibt mich noch ;-)

Allerdings wurden meine kreativen Energien durch unseren Umzug im April an anderen Fronten gefordert. Genäht habe ich natürlich doch zwischendurch aber dann noch Fotos machen und Blog schreiben - och nöööööö jetzt nicht.

Durch den Umzug habe ich jetzt auch ein Nähzimmer, wobei ich es Kreativzimmer nennen muss. Befehl von Lieblingstochter, die dort auch nähen und malen und überhaupt will.
Eigentlich ist es ja ein MehrzweckNähArbeitsGästezimmer. Beim Umzug haben wir immer alles dort reinstellen lassen: Schreibtisch, Schränke mit Ordnern aus dem Wohnzimmer, Nähgedöns...bis wir irgendwann festgestellt haben, dass das Zimmer nur in unserem Wunschdenken 80 qm hat und in Wirklichkeit dann doch ein klitzekleinwenig übersichtlicher ist. Also wurden Schrankteile wieder im Wohnzimmer zusammen geführt... ;-)

Durch die Vergrößerung meines Nähbereichs vom mobilen Nähzimmer (hach je wie soll ich denn jetzt meine Posts beenden in Zukunft??) in ein festes Refugium habe ich mich dann entschieden meine Kombi-Näh-Stickmaschine einzutauschen gegen eine normale Nähmaschine und eine Coverlock - und damit fing das Elend an.
Die Coverlock macht Zwischendurch doch sehr was sie so will und die Nähmaschine und ich werden auch keine Freunde. Meine alte Nähmaschine hat mich ja beim Jersey nähen zur Verzweiflung gebracht und alles gewellt aber die Nähte waren immerhin sauber. Die Janome muss ich vor jedem Nähen aufs genauste austesten mit Nadeln und mit Fadenspannung - wofür hat die denn ne automatische Nadenspannung fragt da Frau Ungeduld in mir. Jetzt habe ich mal ein bißchen in Foren gestöbert und viele meinen, dass die Janome gerne Markengarn mag und man noch mal an der Unterfadenspannung spielen kann......och jetzt echt, nicht wirklich...ist da mein Gedanke.
Ich hatte bisher 2 Brothermaschinen und da musste ich noch nicht mal eine Probe machen sondern konnte direkt losrattern. Ich glaube die hätten auch Salamischeiben genäht, egal mit welchen Nadeln oder mit welchem Faden ;-)
Deshalb nerven mich jetzt auch wahrscheinlich Sachen, die ich verzichtbar fand: so die automatische Fadenschere, den automatischen Einfädler und das man einfach die Unterfadenspule reinlegt und los rattern kann. 

Aber nun genug rumgemeckert, das musste halt jetzt mal raus ;-)




Ganz sehnsüchtig habe ich bei Facebook immer auf den Basic-Strickmantel von Frau Liebstes geschielt, die einem ja mit kleinen Fotohäppchen den Mund wässrig gemacht, bis es dann endlich das Schnittmuster gab. Ich musste es sofort abgreifen und hatte vorher auch schon passenden Stoff bestellt, denn so ein Teil wollte ich schon immer haben. 
Und einen Strickmantel nähen ist ja natürlich was ganz feines für Menschen deren 2. Vorname "Ungeduld" lautet.

Natürlich hat Nähmaschine hier auch Nähte zwischendurch hingelegt, die zum weglaufen sind aber den Hauptteil habe ich sowieso mit der Ovi genäht und die hat wie immer alles brav gefressen - halt eine echte Brother (hihi, ich seh schon, ich bin so langsam voreingenommen).

Ich hatte ursprünglich die lange Variante genäht aber der letzten Anprobe hat es mir doch nicht so ganz gefallen, wahrscheinlich ist der Stoff zu dünn und ich habe so ca. 5 cm wieder weggenommen (lag natürlich NUR daran und nicht das der Saum nicht gerade war *hüstel*)





Grüße aus dem nicht mehr ganz mobilen Nähzimmer
Eure Sylvia

Basic Strickmantel von Kibadoo
Strickstoff von Buttinette
Verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Endlich ist sie zurück;-))
    Was soll ich sagen? Der Mantel ist einfach nur der Hammer, aber das weißt Du ja auch. Und die Farbe? Ich sag nur: 2 Doofe ein Gedanke *lach*, aber Du weißt schon wie ich es meine. Eigentlich könnten wir doch unsere Stoffe immer gleich doppeltbestellen, da wir doch wissen, das die andere genau den sich auch grade ausgesucht hat.
    Der Mantel steht Dir auch ganz toll und ich freue mich schon ihn in 10 Tagen mal probetragen zu dürfen.
    Liebe Grüße aus dem Norden,
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und...schon angefangen ;-)
      Vielen Dank für die lieben Wort, ich freue mich total auf nächste Woche.
      Liebe Grüße, Sylvia

      Löschen
  2. Liebe Sylvia,
    ja der Mantel ist der Hammer und wie Michi schon geschrieben hat, die Farbe ebenfalls. Ich bin echt neidisch um das schöne Stück, aber nähen liegt mir da so gar nicht. Schön, dass Du wieder zurück bist, ich habe Dich vermisst. ;-)
    Aber ich sehe ein, ein neues Zuhause fordert sämtliche Zeitreserven.
    Sei lieb gegrüßt, gedrückt und umarmt - bis ganz bald - Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Iris, aber Du kannst ihn doch stricken oder häkeln! ;-)
      Drück Dich,
      Sylvia

      Löschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich jedesmal ganz doll und bin super stolz!
♥ liche Grüße
Sylvia