Dienstag, 29. Juli 2014

Sommerliche Leckereien

Da meine Ovi gerade zur Reparatur ist und ich irgendwie im Moment nur Klamotten auf meiner To-Do-Liste habe, versuche ich in dieser Zwangspause anderweitig kreativ zu werden und nicht allzu viel Unfug anzustellen – wie zum Beispiel, die seit Jahren angeflirtete KitchenAid Artisan zu bestellen *Schluck* zum Glück läuft die Reparatur der Ovi über Garantie ;-)
So habe ich beim Küche aufräumen – muss ja schon mal ein prominentes Plätzchen für besagte Küchenmaschine frei räumen – ein kleines Büchlein mit Leckereien entdeckt und mich gleich ans Werk gemacht, um Maracuja Gelee Würfel herzustellen. Die sind ja wirklich einfach, fix gemacht und sehr lecker. Tatsächlich habe ich mal dran gedacht bei der Entstehung zu fotografieren und habe Euch das Rezept, das ich etwas verändert habe aufgeschrieben - falls Ihr auf den Geschmack gekommen seid. Bei uns gibts leider keine mehr. Wahrscheinlich hat die der Babylöwe eingesackt ;-)
 


  • 300 ml Maracuja-Saft (oder jeden anderen nach Geschmack)
  • 50 gr Zucker (bei anderen Säften evtl. mehr)
  • 8 Blatt Gelatine
  • Kokosraspeln
  1. Eine flache Form (Auflaufform) mit Frischhaltefolie auslegen.
  2. Saft in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zucker dazugeben und das Ganze unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  3. Gelatine einweichen und in den heißen Fruchtsaft einrühren, dann darin unter Rühren auflösen - nicht mehr kochen lassen. Die Masse leicht abkühlen lassen, dann in die vorbereitete Auflaufform gießen und im kühlschrank fest werden lassen.
  4. Das Gelee auf Backpapier stürzen und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in Kokosraspeln wälzen und bei den sommerlichen Temperaturen im Kühlschrank aufbewahren - wenn sie nicht vorher schon familiären Qualitätskontrollen zum Opfer fallen ;-)
Die Reste vom Maracuja Saft eignen sich übrigens hervorragend für eine sommerliche Schorle, die super frisch und lecker daher kommt, so für alle denen die Apfelschorle schon aus den Ohren sprudelt ;-)


Auch Lieblingstochter wollte sofort ein Glas – aber mit ohne „Gestrüpp“!! und leicht designiertem Blick warum Mama jetzt das Glas vorm trinken fotografiert….möchte nicht wissen was sie denkt, nein, nein. Aber wenn irgendwann mal die Männer in den weißen Kitteln klingeln, weiß ich zumindest Bescheid und damit hüpfe ich zum ersten Mal mit etwas "Nichtgenähtem" zum Creadienstag.

Sommerliche Grüße aus dem mobilen NähLeckereien-Zimmer
Eure Sylvia

Kommentare:

  1. Hihi, ich warte ja schon seit einer halben Ewigkeit auf die Typen mit den weißen Jacken. Aber wenn die uns alle irgendwo zentrieren, sind wir doch gemeinsam glücklich? *kaputtlach*
    Sieht lecker aus, Deine Würfelei <3
    Gglg
    Wonnie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Wonnie, so hab ich das noch gar nicht gesehen *lach*. Da sollte ich die wohl herbei sehnen. Dann machen wir eine riesige große kreative Wohngemeinschaft *träum*.
      LG, Sylvia

      Löschen
  2. Das sieht aber gut aus. (kommentiert mein Sohn) - mein Kommentar....Voll lecker. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sulevia, danke ;-) Meine Tochter wollte gleich helfen und konnte dann nicht mehr kommentieren, da Mund voll, hihi.
      LG, Sylvia

      Löschen
  3. Die Dinger sehen ja echt lecker aus!
    Mal ganz was anderes....muss ich unbedingt ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und danke. Ich finde die auch super schön als kleines Mitbringsel :-)
      LG sylvia

      Löschen
  4. Deine kleinen Leckereien sehen lecker aus. Zur KitchenAid kann ich Dir auf jeden Fall raten, ich habe mir die Große gekauft und Liebe sie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :-) Vorhin kam die Versandbestätigung für die KitchenAid - ich freue mich so. Gut zu hören dass jeder super zufrieden mit dem Teil ist ;-)
      LG Sylvia

      Löschen
    2. Dann kann es ja bald losgehen. Und glaube mir ab einem Gewissen Grad von verrückt sein kommt keiner mehr, ich habe mit der KitchenAid Wolle gewickelt.

      Löschen
    3. Hihi. Wie cool ist das denn :-D. Werde ich mir merken.

      Löschen
  5. Hmmm - lecker.... vielen lieben Dank für`s Teilen liebe Sylvia. Das macht gleich Appetit auf mehr. Ich hoffe die Kitchen Aid ist voll im Einsatz und wir lesen noch mehr aus deinem Leckereien-Zimmer ;-)
    Lg Miri

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich jedesmal ganz doll und bin super stolz!
♥ liche Grüße
Sylvia