Dienstag, 3. Juni 2014

Yana....und jetzt auch noch Paspelsucht!


Ich habe mich endlich an die Yana getraut!
Das Schnittmuster habe ich letztes Jahr schon so bewundert bei Frau Liebstes aber als zu komplex für meine Nähkünste abgetan.

und das Haarband gab es auch dazu

Leute, traut Euch! Es sieht komplizierter aus als es ist und ich hatte die letzte Naht noch nicht fertig, da habe ich schon Stoff für die nächste rausgelegt ;-)

Paspeln sind auch klasse, möchte gar nichts anderes mehr machen. Eine super Anleitung – auch zum Paspel selber machen- gibt es bei Hamburger Liebe.
Günstig ist natürlich - wie immer - ein bisschen logischer Verstand beim Nähen -  ich muss zu meiner Schande gestehen, ich scheine davon nicht viel abgekommen zu haben *räusper* nach minutenlangem Überlegen, ob ich die Paspel an den unteren Rockteil oder an den Sattel nähen soll, kam ich zum Ergebnis: Egal. Besser an den unteren, weil der obere ist doppelt und wer weiß was ich da fabriziere mit 3 Lagen…..
Stimmt eigentlich – EIGENTLICH – weil wenn Rock nämlich Ziertaschen hat, die an den oberen Rand des unteren Rockteils kommen, wo sollte da wohl die Paspel hin... (zumindest wenn sie als schönes Bild komplett zu sehen sein soll)…..gaaaaaks… Als ich es entdeckt habe, hatte ich schon die Taschen drauf (brav auf die Nahtzugabe gesteppt), Oberteil und Unterteil erst mit der Nähmaschine genäht – ja ich kann auch ordentlich – und dann noch mal mit der Ovi versäubert….

 Wie war das doch gleich: Eine Naht muss halten, alles andere ist Design ;-) Dieser Spruch von Sabine von Farbenmix, der mich endgültig zum Nähen gebracht hat wird mich bestimmt seeeehr lange begleiten.

Trotzdem bin ich so begeistert, dass als nächstes Projekt die Mayana her muss! Natürlich mit Paspeln, ich weiß ja jetzt wo die hin müssen!
Paspelsüchtige Grüße aus dem mobilen Nähzimmer
Eure Sylvia
Schnitt: Ebook Yana (ki-ba-doo)
Stoff: Mialana bei Dawanda
Verlinkt mit Meitlisache und Creadienstag

Und gleich hinterher: Yana, die 2.


Stoffreste vom Stoffmarkt und ein recyceltes Herrenhemd ;-)

Kommentare:

  1. ui schön...der Schnitt wär was für mich!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, jetzt erst gesehen ;-)) Ein Post am heutigen Dienstag? Hihi, die sind soooo schön, aber ich durfte sie ja schon vorher sehen und bin jetzt so auf die Mayana gespannt.
    Liebeste Grüße
    Michi

    AntwortenLöschen
  3. Deine Tochter hat wirklich Glück, sie wird stets mit schönen Kleidchen, Shirts und anderen genialen Kleidungsstücken ausstaffiert. Sehr schön auch die Yana.
    Ja das Paspelnnähen übe ich gerade an der Schnabelina Bag, die leider wieder viel zu kurz kommt, da die Papierwerkstatt im Moment den Boom erlebt.
    Aber irgend wann werde ich sie DIR/Euch auch auf dem Blog vorstellen.
    Lg nach Hofheim.

    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Danke Ihr Lieben für die netten Kommentare!! Und alle beiden Röcke werden tatsächlich getragen - der Ritterschlag quasi ;-)
    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Supi, ich habe davon auch 2 :).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich jedesmal ganz doll und bin super stolz!
♥ liche Grüße
Sylvia