Donnerstag, 16. Mai 2013

Was lange währt wird endlich ...Sunje!

Vor Monaten habe ich mich in das Schnittmuster Sunje verliebt und musste dieses geniale eBook - mal wieder ein Meisterwerk von Frau Liebstes - kaufen.

In meinem Größenwahn wollte ich die Sunje natürlich (!) in der aufwendigsten Form nähen, inkl. Kapuze (verstürzt natürlich). Ich sollte kurz erwähnen, dass ich "damals" noch keine Overlock hatte....nun ja...hier mal ein Bild von den Schnitteilen.

Da kam mir schon kurz der Gedanke, ob ich denn noch bei Trost bin. Aber was soll ich sagen, ich wäre ja nicht ich, wenn ich mich nicht trotzdem ins Verderben gestürzt hätte.

Die Kapuze bzw. der Rand innen sah dann so schrecklich aus, dass ich das Teil erst mal in die Tiefen des Schrankes verwiesen habe.
Nachdem ich die Overlock hatte und einiges genäht habe, ist mir das Oberteil wieder in die Hände gefallen. Kurzerhand habe ich die Kapuze und den Bund abgeschnitten - deshalb ist es auch kein V-Ausschnitt geworden wie im Schnitt - und habe dann den Rock fertig genäht - war ja alles schon zugeschnitten.
Ich finde sie nicht ganz so prickelnd aber Töchterchen schon und so gut, dass ich sie auch mal fotografieren durfte, das ist doch mal was.
Ich werde die Sunje auf jeden Fall nochmal nähen und diesmal dann mit Kapuze ;-)



Bis dahin, Nähgrüße aus Hofheim,
Eure Sylvia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich jedesmal ganz doll und bin super stolz!
♥ liche Grüße
Sylvia