Dienstag, 26. Juni 2012

Seepferdchen + Wachstuch = Snackbox

Kind hat das Seepferdchen gemacht und Mutti war es nicht genug den Aufnäher ohne größere Verluste auf den unglaublich willigen Badeanzug zu friemeln (schön ist definitiv anders – aber da kommt es wohl eher auf die Botschaft an).
Naheiiiin, Mutti überlegt sich es wäre doch schön den zwei wirklich netten und engagierten Schwimmlehrern ein Abschlussgeschenk mit Bezug auf Wasser und Schwimmen zu nähen.
Also flugs ein paar Seepferdchen Aufnäher beim Versteigerer des Vertrauens ergattert und losgelegt. Tja, was soll ich sagen – auch auf Wachstuch lassen sich diese Teile nicht wirklich hübsch aufnähen. Aber shabby chic ist ja in im Moment, also habe ich mich bemüht auch die restlichen Nähte etwas schief zu machen - war ganz schön schwierig ;-)
Fix noch ein beschreibbares Tafel-Wachstuch-Schildchen aufgenäht, das ganze mit wasserdichtem Stoff gefüttert und schon haben die beiden Lunchbags den Haushalt auch wieder verlassen. (sch)Ade!


Da ich Wachstuch so klasse und praktisch finde, habe ich für unsere Schwimm- und Sporttasche auch noch eine Lunchbag genäht. Diesmal mit süßem Zwergen-Wachstuch vom Stoffmarkt:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar zu hinterlassen. Ich freue mich jedesmal ganz doll und bin super stolz!
♥ liche Grüße
Sylvia